24-Stunden-Warnstreik auch bei tkMS in Kiel

(01.02.2018)

Kiel, 01.02.2018
Nach einem erfolgreichen 24 Stunden Streik bei GKN driveline, wo am Donnerstag von 4:00 Uhr an fr 24 Stunden niemand mehr ins Werk kam, wird der ganztgige Warnstreik auch in Kiel ausgeweitet.

Von Freitag, dem 02.02.2018, ab 4.00 Uhr bis Samstag, dem 03.02.2018, um 4.00 Uhr, werden die Beschftigten des Betriebs thyssenkrupp Marine Systems zum ganztgigen Warnstreik aufgerufen.

Am Freitag um 14:00 Uhr wird u. A. Stephanie Schmoliner, Geschftsfhrerin der IG Metall Kiel-Neumnster, zu den Streikenden sprechen.
Zudem wird es vor dem Werkstor ber den ganzen Tag Streikversammlungen geben. Solidarittsbesuche aus anderen Betrieben sind ebenfalls angekndigt.

Die Hinhaltetaktik der Arbeitgeber ist emprend, wir steuern auf einen unbefristeten Arbeitskampf zu, wenn sie nicht schnell wieder an den Verhandlungstisch zurckkommen. Wir werden zusammenstehen fr moderne Arbeitszeiten und unseren Anteil an Geld deswegen fordern wir 6% und Arbeitszeiten die zum Leben passen, so Stephanie Schmoliner.



Fr Fragen stehe ich Ihnen unter der Handy-Nr. 0160-5331069 zur Verfgung.

gez. Stephanie Schmoliner
Geschftsfhrerin
IG Metall Kiel-Neumnster

:: Pressemitteilung (PDF | 135 KiB)



Druckansicht