Kein Betrieb ohne Betriebsrat

(01.03.2018)

Kiel, 01.03.2018

Kiel Die IG Metall Kiel-Neumnster wirbt unter dem Motto Betriebsratswahl -Fr Uns fr die Betriebsratswahlen 2018 auch in der Geschftsstelle. Derzeit finden bei ber 100 Betrieben in unserem Bereich Betriebsratswahlen statt. Betriebsrte sorgen fr bessere Arbeitsbedingungen und sichere Arbeitspltze. Betriebe mit Betriebsrat zahlen im Durchschnitt rund zehn Prozent hhere Entgelte, sagte Stephanie Schmoliner, 1. Bevollmchtigte in Kiel-Neumnster.
Mitbestimmung ist auch ein Innovationsmotor. Die Gestaltung der Arbeitswelt 4.0 ist deshalb eine zentrale Aufgabe betrieblicher Mitbestimmung. Die Umsetzung entsprechender Konzepte im Sinne der Beschftigten, setzt Durchsetzungsstrke, Macht und Kompetenz voraus, sagt Schmoliner. Die aktuellen Tarifvertrge fr das SHK Handwerk, die Metall-Elektroindustrie und vielen Haustarifen sind dazu ein gutes Instrument, und die Zusammenarbeit mit unseren gewerkschaftlich organisierten Betriebsrten ist dazu ein weiteren Part und die Bedingungen besser zu gestalten. Betriebsratswahlen sind gelebte Demokratie im Betrieb, so Schmoliner. Es gehe darum, dass die Beschftigten die Arbeitsbedingungen konkret mitgestalten und verbessern knnten. Wenn es nicht die Beschftigten mit ihrer Gewerkschaft tun, tut es keiner.
Fr Fragen stehe ich Ihnen unter der Handy-Nr. 0160-5331069 zur Verfgung.


Mit freundlichen Gren

Stephanie Schmoliner

Geschftsfhrerin
IG Metall Kiel-Neumnster

Legienstr. 22-24, 24103 Kiel
Tel. 0431-51951253 / Fax: 0431-51951260
mobil: 0160-5331069
e-mail: stephanie.schmoliner@igmetall.de



Druckansicht