Schmoliner: ?Nur mit uns Beschftigten wird unsere Zukunft sicher und fair!?

Kundgebung vor dem Kieler Landtag: IG Metall Kiel Neumnster bergibt industriepolitische Forderungen

(26.06.2020)

Zum Abschluss der Aktionswoche hat die IG Metall Kiel-Neumnster ihre Forderung nach fairen und sicheren Industriearbeitspltzen auf einer Kundgebung vor dem Plenarsaal des Landtages in Kiel unterstrichen. Die Arbeitgeber mssen ihren angepriesenen Worten nach Solidaritt in der Corona-Krise endlich Taten folgen lassen, sagt Stephanie Schmoliner, Erste Bevollmchtigte der IG Metall Kiel-Neumnster. Auch in Kiel und in der Region nehmen die Konflikte um Personalabbau, Einkommensverzicht und Standortschlieungen zu. Ein Beispiel ist Caterpillar, wo ein Drittel der Arbeitspltze in Gefahr sind. Das nehmen wir nicht hin und haben in unserer Aktionswoche Strke und Durchsetzungsfhigkeit demonstriert. Nur mit uns Beschftigten wird unsere Zukunft sicher und fair!

Auf der Wiese vor dem Plenarsaal des Landtages in Kiel berreichte die IG Metall Kiel-Neumnster industriepolitische Forderungen an die Politik. Zu den Forderungen zhlen unter anderem faire und sichere Industriearbeitspltze, Zukunft fr Auszubildende, sowie den Schutz vor prekren Arbeitsverhltnissen. Begleitet wurden die Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter von Delegationen aus Betriebsrten und Vertrauensleuten aus den Betrieben, stellvertretend fr 30.000 Arbeitspltze aus Industrie, Textil - und Handwerksbereichen. Mit 1000 Unterschriften, vor allem aus kleineren Betrieben, die dem Wirtschaftsminister Bernd Buchholz bergeben wurden, forderten sie den Einsatz der Politik fr den Erhalt von Arbeitspltzen und Standorten. Die Politik kann helfen, Brcken zu bauen. Zum Beispiel durch eine Verlngerung des Kurzarbeitergeldes auf zwei Jahre. Wir mssen aber auch auf ihr Wort zhlen - Solidaritt heit fr uns, niemand darf auf der Strecke bleiben und die Unternehmen mssen Verantwortung bernehmen!, so Schmoliner.

Die Aktion vor dem Kieler Landtag fand im Rahmen einer Aktionswoche im Bezirk Kste der IG Metall statt. Unter dem Motto "Wenn wir zusammenhalten, ist alles mglich" hat sich die IG Metall Kiel-Neumnster vom 22. bis 26. Juni 2020 mit ber 30 Kundgebungen, Roadshows und einer Vielzahl von betrieblichen Aktivitten an der Aktionswoche beteiligt und auf die sich immer strker zuspitzende Lage aufmerksam gemacht.

Ansprechpartnerin
Stephanie Schmoliner
1. Bevollmchtigte Kiel-Neumnster
Telefon: 0431/200 869-0
E-Mail: stephanie.schmoliner@igmetall.de

:: Pressemitteilung als PDF (PDF | 207 KiB)



Druckansicht